Samstag, 8. Januar 2011

Betula Pendula, Birke

Neues Jahr, neue Arbeit. Die erste Arbeit im neuen Jahr ist getan. Diese Birke, die hier im Blog schon vorgestellt wurde, war noch 2010 im März in einem Garten eingeraben. Dort stand diese, schon vor einigen Jahren als Bonsai gestaltete Birke, ziemlich zerzaust und verwachsen. Nach einigen gezielten Schnitten im Wurzelbereich und in der Krone war sie bereit in einen Topf gestellt zu werden. Im August 2010 (Zu finden im Inhaltsverzeichnis 3.Aug. 2010) wurde sie dann in diese grüne, nicht soo passende Schale umgebettet. Jetzt im Januar 2011 konnte gedrahtet werden um der Birke ein Aussehen zu verleihen, wie es ihre Schwestern in der freien Natur auch zeigen. Mit einer neuen Schale im Frühjahr 2012 ist der Baum auf einem guten Weg ein schöner Bonsai zu werden.

Kommentare:

hoesy hat gesagt…

Gefällt mir sehr gut!
Wird die Birke jetzt frostfrei überwintert oder kommt die ins normale Winterlager?

Josef Pfeffer hat gesagt…

Sie wird jetzt frostfrei überwintert und wurde auch vorher frostfrei bei ca 2 bis 5°C gehalten.
Freut mich wenns gefällt, Danke.