Mittwoch, 29. September 2010

Der Herbst kommt mit großen Schritten

Nach der Rodungsaktion und viel Licht im Garten werden gleich neue Projekte gestartet. So entsteht ein Unterstand für Gartengeräte, wie Schubkarre, diverse große Kunststoffpötte usw.
Auch ein Gewächshaus (Kalthaus) wird in Angriff genommen, um einigen Bäumen das Überwintern zu erleichtern.
Bald ist es so weit, denn die Farbveränderung am den Laubbäumen lässt den Herbst schon erahnen. Der wilde Wein an der Garagenwand hat sein leuchtendes Herbstkleid schon übergestreift und die Trauben an den Weinreben gehen der Reife stark entgegen. Auch an den Bonsai reifen die Früchte, was ein neues Farbenspiel in den Bonsaigarten bringt.
An so einem Tag wie heute, an dem etwas die Sonne scheint, ist der Garten sehr stimmungsvoll.
Hier einige Imressionen meines Gartens im Herbstanfang.


















Kommentare:

Bollesz hat gesagt…

Yes, unfortunately...
Everything are red and yellow..
Beauty, beauty...
But I hate it... :)))

Josef Pfeffer hat gesagt…

Thank you Bollesz

MysterioP hat gesagt…

Sehr schöne Bäume, langsam sieht man auch beim meinen Bäumchen die ersten Spuren des Herbsts ;)

Viele Grüße

Patrick (http://bonsai-einsteiger.blog.de)

Josef Pfeffer hat gesagt…

Danke Patrick

Hirth Janos hat gesagt…

Sehr schöne bonsai.

Josef Pfeffer hat gesagt…

Danke Janos

lifeday hat gesagt…

Zauberhafte kleine Bäumchen. Vor über 20 Jahren habe ich mich an Bonsai versucht, es scheiterte allerdings daran, dass ich nicht wusste wo man wie beschneiden und mit Draht umwickeln soll.

Wahrscheinlich kann man nicht nach einem Buch gehen, um wirklich so schöne Bäume, wie die hier abgebildeten, zu ziehen.

Hat mir Spaß gemacht, hier hereinzuschauen.

Ich werde mich hier als ständiger Leser eintragen.

Grüße aus Hamburg
lifeday

Josef Pfeffer hat gesagt…

Hallo Lifeday (Hätte Dich lieber mit Namen angesprochen)
Solltest Du mal irgendwie in der Nähe sein, ruf an und Du kannst das alles original sehen. (Telefon usw auf www.bonsaijupp.de unter Kontakt)
Danke für Deinen Kommentar.
Gruß Jupp

lifeday hat gesagt…

Hallo Jupp,

ich vergesse immer, dass lifeday nicht mein richtiger Name ist, so habe sehr habe ich mich an ihn gewöhnt - weil ich ihn mag.
Also stelle ich mich nun vor:
Ich heiße Gisela Rieger und wohne in Hamburg.
Dass ich einmal in Hessen vorbeischauen kann, ist eher unwahrscheinlich, aber auf Deiner Seite werde ich dies tun. Ich werde nachher auf meinem Blog Deinen Link unter lesenswerte Seiten einbinden.

Dir ein schönes Wochenende und Grüße aus Hamburg
Gisela