Sonntag, 31. Mai 2015

Die Apfelernte wird gut

So wie es ausschaut wird die Apfelernte in diesem Jahr wieder hervorragend. Immer gut gießen und düngen, damit die Äpfel auch alle am Baum bleiben. Es dauert noch einige Zeit bis sie sich rot färben.Der Apfelbaum teilt sich sich das gut ein, denn letztes Jahr hat er nicht eine Blüte gehabt und somit auch keinen Apfel getragen. Dafür in diesem Jahr wieder so heftig wie 2013. Anders sind da die Azaleen, die jedes Jahr in voller Blüte stehen, allerdings keine Früchte tragen, da sie nach der Blüte die Fruchtknollen ausgebrochen bekommen. Das spart viel Kraft für das nächste Jahr. Der Acer palmatum färbt seine im Austrieb roten Blätter langsam grünlich, um im Herbst dann wieder leuchtend grell rot zu werden. Immer grün und gut entwickelt haben sich auch meine Cotoneaster, die in der Kürze ihrer Gestaltungszeit schon sehr ansehnlich sind. Das gilt auch für die Berberitze, deren Farbe mich immerwieder begeistert. Es wird Sommer und in der kommenden Woche dürften dann auch die Temperaturen entsprechend sein. Da heisst es ausgiebig zu gießen, bei zu großer Hitze nicht üppig zu düngen und auf Schädlicge zu achten. So kann nichts schief gehen und die Bäume bleiben vital. Freuen wir uns drauf, ich werde auf jeden Fall die Ruhe im Garten und seine Schönheiten genießen.

Kommentare:

Hervé JAYOL hat gesagt…

Tes arbres sont très beau, bon travail.
J'aime aussi des koi, combien en as-tu ?

Josef Pfeffer hat gesagt…

10Koi. Vielen Dank für das Kompliment.