Sonntag, 14. August 2011

Skizzen

Beim Gestalten von Bonsai ist es sehr hilfreich eine Skizze von dem zukünftigen Baum anzufertigen. So verliert man nicht den "Faden" und behält das Ziel im Auge.
Hier können Äste weggeschnitten oder eventuell vorhandene Knospen als zukünftige Äste eingezeichnet werden. So fällt es bei der Grestaltung viel leichter, da man auf einen vorliegenden "Plan" zurückgreifen und sich orientieren kann.
Man zeichnet sich zuerst nur eine Stammlinie, die der zu gestaltende Baum eventuell schon vorgibt und schmückt das Ganze nur noch etwas aus. So entsteht eine einfache Skizze, aber kein anspruchvolles Gemälde.
So etwas dürfte für Jeden machbar sein, der einen Bleistift halten kann.
Probiers doch mal.... ist leichter als es aussieht ;-)

2 Linien parallel Stammlinie


Äste zufügen


etwas ausmalen..... Skizze ist fertig



Drei von mir gefertige Skizzen zu Wacholder Literatenform und zu zwei Birken.

Studie zu einer Birke


Studie zu einer Birke


Skizze zu Wacholder Literatenform (Bunjin)

Kommentare:

Adriano hat gesagt…

Olá Sr Josef!!!
Muito bom, preciso tentar
desenhar mais acho muito
difícil!
Saludos!

Adriano.

Josef Pfeffer hat gesagt…

Obrigado Adriano

Adriano hat gesagt…

Sr Josef!

Gostaria de compartinhar
esta aula Sua, é possível!
É muito importante para nós,
suas informações!
Saludos!

Adriano

Josef Pfeffer hat gesagt…

Sempre diligentemente ler o blog

Saludos Josef ;-))

Joachim hat gesagt…

Super, das is für mich ne gute Hilfe !!! Danke !!!

Josef Pfeffer hat gesagt…

Gern geschehen, das freut mich.

Adriano hat gesagt…

Sr Josef!
Estou par afazer minha primeira
Estilização, e estou vendo
que o desenho é muito útil e importante, vou tentar fazer!

Saludos!

Josef Pfeffer hat gesagt…

Estou feliz Adriano