Donnerstag, 25. August 2011

Sturm über Hessen

Lange hat es nicht gedauert, nein, eher sehr kurz und heftig. So fegte Gestern ein Sturm mit sehr sehr starkem Regen über Hessen und richtete laut Zeitungsberichten einigen Schaden an.Glück gehabt kann ich da nur sagen, denn das Geschehen kam so überraschend und war auch genau so schnell (ca 10Min.) wieder vorbei. Mir hat es einen kleinen Shohin Literaten auf dem Regal umgeweht, an dem aber nichts passierte. Sogar die Schale blieb heil.
Mein großer Blauregen allerdings, dessen Höhe immerhin 120cm beträgt und der zur Zeit eine sehr große Blattmasse trägt, wurde von seinem Podest geweht und lag auf dem Rasen.
Der Schreck war verständlicherweise sehr groß und als ich in den Garten gehen konnte, um mir das Dilemma anzuschauen, das Schlimmste befürchtete, war ich erstaunt. Es war ein ganz kleiner Ast in der Vorderansicht abgebrochen, was der gesamten Gestaltung aber nicht schadet. Einzig die Schale ging zu bruch. Jetzt muss ich das gute Stück in eine andere Schale setzen. Gott sei Dank habe ich noch einige Schalen in dieser Größe. Mal sehen welche es wird, denn ich kann ja den Wurzelballen in dieser Jahreszeit nicht auskämmen, muss also nur umsetzen.

Vorher


Nachher



Kommentare:

hoesy hat gesagt…

Da hast du noch mal Glück gehabt!
Bei mir hat es eine kleine Fichte runtergehweht.
Leider ist an der Vorderseite ein Ast abgebrochen, aber die Schale ist noch ganz - ist aus Plastik :)

Josef Pfeffer hat gesagt…

Ja da hatte ich Glück. Jetzt habe ich den Baum kpl mit Sockel befestigt.
Ein Ast zu verlieren ist immer eine Herausforderung.... Du verstehst was ich meine...

hoesy hat gesagt…

Ja, ich verstehe Jupp!
Jetzt muss ich mir etwas anderes überlegen. :)

Josef Pfeffer hat gesagt…

...und Du wirst eine Lösung finden Tobias